Kaukasische Teppiche


Zwei Kazak Teppich mit kräftigen Farbtönen im Vergleich

Fakten
Art Orientteppich
Herkunft Kaukasus (Russland, Armenien, Aserbaidschan, etc.)
Häufige Knotendichte 120.000 - 250.000 Knoten / m2
Besonderheiten kräftigere Farbtöne, geradlinige Muster

Die aus dem Kaukasus stammenden Teppiche sind von einfacher Natur, wobei die antiken Modelle eine höhere Qualität als die modernen aufweisen. Grund hierfür ist das verwandte Material. Wurden Teppiche in dieser Region ehemals aus von Hand gesponnener Wolle geknüpft, die mit natürlichen Farben behandelt wurde, so ist heutzutage industrielle gesponnende Wolle keine Seltenheit.

Ein entscheidendes Datum der kaukasischen Teppichproduktion ist das Jahr 1925. Die vor diesem Datum gefertigten Teppiche lassen sich in fünf Gruppen einteilen: Dagestan-,Kasak-, Karabach-, Kuba- und Schirwan-Teppiche. In ihren Mustern und der verwandten Formensprache gleichen sie Teppichen aus persischer Produktion. Es gibt auch noch weitere, aber weniger bekannte Varianten kaukasischer Teppiche.

Geometrisch-rektilineare Formen werden mit verspielten Elementen in Verbindung gebracht. Zudem kommen reduzierte Muster aus der Tierwelt vor. Während antike Teppiche aus dem Kaukasus einen sehr guten Ruf haben, gewinnen moderne Teppiche langsam wieder höhere Beliebtheit. Besonders die hellen Blautöne vieler Kaukasischer Teppiche wird wieder geschätzt.


Teppich Beispiele


Beispiele bereitgestellt aus einer Auswahl von über 2.000 russischer und kaukasischer Teppiche von Nain Trading aus der Speicherstadt in Hamburg. Nain Trading hat eines der größten Sortimente an handgeknüpften Orientteppichen online.



Eindrücke aus dem Kaukasus

Alte Ruinen und Gebäude im kaukasischen Gebirge Aussicht von Tbilisi zum Sonnenuntergang, Georgien

Lage - woher stammen kaukasische Teppiche?

Kaukasus zwischen dem Schwarzen und Kaspischen Meer.





Teppichregionen


Persische Teppiche
Die wohl bekanntesten und hochwertigsten Teppiche aus dem Orient. Nain, Isfahan oder Täbriz sind nur einige der Regionen...
Mehr lesen
Afghanische Teppiche
Das Land besitzt eine lange Tradition des Teppichknüpfens. Unter den wohl bekanntesten zählen die Kahl Mohammadi...
Mehr lesen
Pakistanische Teppiche
Pakistanische Buchara Teppiche aus auffallend glänzender Wolle sind eins der Highlights aus diesem Land...
Mehr lesen
Balutsch Teppiche
Eine Region, die sich über Teile des Irans und Afghanistans erstreckt und von Nomaden bevölkert ist...
Mehr lesen
Turkmenische Teppiche
Meist warme und dunkelrote Farbtöne in schlichtem Design und von etwas gröberer Machart...
Mehr lesen
Kaukasische Teppiche
Teppiche aus dem Gebiet des Kaukasus-Gebirges in meist kräftigeren Farben...
Mehr lesen
Indische Teppiche
Jahrhundertelange Tradition des Teppichknüpfens, die auch heute noch weit verbreitet ist...
Mehr lesen
Chinesische Teppiche
Heben sich meist durch altchinesische Muster und Designs deutlich von anderen Orientteppichen ab...
Mehr lesen